Banner Vita Vital Physio Seelze

Elektrotherapie

Die Elektrotherapie ist ein Feld der Physiotherapie, bekannt ist vor allem die Reizstromtherapie. Während der Behandlung durchfließt schwacher Strom einen bestimmten Körperteil oder auch den ganzen Körper des Patienten. Es kann sich dabei sowohl um Wechsel- als auch um Gleichstrom handeln. Die Spannung wird dabei durch Elektroden erreicht, welche entweder auf der Hautoberfläche befestigt werden, oder es wird ein Wasserbad zuhilfe genommen.
Eingesetzt wird diese Therapieform vor allem bei Schmerzzuständen, vor allem bei Erkrankungen des Bewegungsapparates oder chronischen Entzündungen. Bei akuten Entzündungen darf die Elektro-Therapie jedoch nicht angewendet werden. Auch bei Verletzungen an der Behandlungsstelle oder wenn der Patient einen Schrittmacher trägt, darf diese Art der Therapie nicht zum Einsatz kommen.
Wichtig bei der Elektro-Therapie ist auf jeden Fall eine regelmäßige, möglichst tägliche, Anwendung. Vor allem Rheumatiker, Ischias- und Arthrose-Patienten können sehr von dieser Therapieform profitieren, da sie meistens unter starken, chronischen Schmerzen leiden. Die Therapie ist für den Patienten nicht schmerzhaft, er spürt in der Regel nur ein leichtes Kribbeln. Auf diese Weise soll eine Schmerzregulation im Körper stattfinden, die Schmerzschwelle wird im Körper des Patienten heraufgesetzt. Die Elektro-Therapie wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.

 

 

 

 
 
Vita vital – Praxis für Physiotherapie
Wunstorfer Str. 7
30926 Seelze
Telefon/Fax: 05137 - 55 71
www.vita-vital-praxis.de
 
links unten
Termine nach Absprache
alle Kassen • privat
ecke 180